Shades Of Blue

Kalender Neueste album English Deutsch Audio/Video Reveiw

Shades Of Blue.
Das amerikanisch-dänische Ensemble "Shades of Blue" ist seit seiner Gründung vor 20 Jahren in der Blues-Szene ein fester Begriff geworden, bekannt durch die charismatischen Frontfiguren der Bühne - der amerikanische Sänger James Loveless und der Gitarren-Virtuose Uffe Steen. Die Band besitzt eine geradezu rauschhafte Blues-Power und Authenthizität,  Mit spielender Leichtigkeit und Eleganz meistert "Shades of Blue" die volle Spannbreite vom feurigen und kraftgeladenen Blues bis hin zur fragilen, leidenschaftlichen Ballade.

"On a Mission from Muddy Waters", das zweite Album der Band, kam 1992 auf den Markt. Dieses Album löste in jeder Hinsicht das Versprechen seines vielsagenden Titels ein! Durch eine respekt- und humorvolle Interpretation der Musik trägt "Shades of Blue" das Erbe der großen Meister wie Muddy Waters, John Lee Hooker und Sonny Boy Williamson an das Publikum weiter. Ob selbst komponierte Songs oder Cover-Versionen – die wahren "Roots" dringen durch jeden Takt dieser Musik!

"Shades of Blue" wurde in den späten 80ern gegründet. Jahrelang tourte die Band durch Skandinavien und Deutschland, bis die Erfolgswelle Ende der 90er-Jahre durch eine schockierende Nachricht abrupt unterbrochen wurde: Bei dem Sänger und Frontmann der Band, James Loveless, wurde eine ernsthafte Herzerkrankung diagnostiziert. Nach einer Dreifach-Bypass-OP musste er sich von der Bühne komplett zurückziehen.

Im Jahr 2006 gelang es den übrig gebliebenen Musikern der Band, James Loveless für die Live-Aufführung eines Shades-of-Blue-Songs zu gewinnen. Das Ergebnis war ein unerwarteter und atemberaubender Erfolg. Loveless und die Band fühlten sich stärker als je zuvor und das Publikum tobte vor Begeisterung. Getragen von dem überwältigenden Enthusiasmus der Shades-of-Blues-Liebhaber "der alten Zeiten" und einer großen Anzahl neuer Fans, witterte die Band ihre erneute Chance und nahm die Zusammenarbeit wieder auf.

In den nachfolgenden Jahren krönte "Shades of Blue" ihre Rückkehr auf die Bühne mit der Aufnahme des Doppel-Live-Albums "Feels Like the First Time" – in der modernen Blues-Szene eine absolute Seltenheit. Dieses Unterfangen wurde sowohl von Musikkritikern als auch vom Publikum ermutigt und angeregt. Das Album lebt durch die einmalige Live-Atmosphäre von “Shades of Blue”, die federleicht und mit verdichteter Intensität zusammen mit dem Publikum durch 22 blue tunes rockt.

In diesen Tagen nimmt "Shades of Blue" ein brandneues Album auf. Es kommt Anfang 2011 auf den Markt. Das Material besteht aus neuen Songs, die bei den Konzerten im Herbst 2010 auf Live-Tauglichkeit getestet worden sind. Die Reaktion des begeisterten Publikums war eindeutig: Yes You Can!





Download:

presse - plakat A3 - foto



Mail: info@shadesofblue.dk